Rezept des Monats

Milch, Wasser, Butter und Salz in einem Topf aufkochen, Rauch Polenta fein zugeben. Bei geringer Hitze unter Rühren zu einem dicken Brei kochen, etwas auskühlen lassen, Parmesan und Ei unterrühren.

Ein Backblech mit Frischhaltfolie auslegen.

Unsere Mehlwelt

Die Beziehung zwischen falscher Ernährung und der Entstehung von Krankheiten ist heute eindeutig erwiesen. Wir essen zuviel, vor allem zuviel Fett und Zucker.

Die Hälfte der täglich benötigten Gesamtenergie sollte in Form von Stärke (sogenannter komplexer Kohlenhydrate) aufgenommen werden.

Getreideprodukte sind neben Kartoffeln, Reis und Hülsenfrüchten die wichtigsten stärkehaltigen Lebensmittel und sehr beliebt wegen ihres hohen Anteils an Ballaststoffen. Im Getreidekorn sind die meisten wichtigen Vitamine und Mineralstoffe enthalten.