Grießauflauf

Grießauflauf

mit Beeren

Einkaufsliste:

Zutaten für 4 Portionen
  • 90 g Rauch Weizengrieß Type 480 (rotes Paket)
  • 3/4 l Milch, Salz
  • 2 Eier, 50 g Zucker
  • etwas Fett
  • 500 g tiefgekühlte Beerenmischung (oder frische Beeren)
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 EL Staubzucker
Grießauflauf mit Beeren / Rauchmühle / Rauchmehl

Für den Grießauflauf …

1.  In einem Topf Milch und eine Prise Salz aufkochen. Unter ständigem Rühren Grieß in die kochende Milch rühren und auf niedriger Stufe ca. 5 Minuten quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren und darauf achten, dass der Grießbrei nicht zu fest wird.

2.  Eier trennen. In einer Schüssel Eiweiße mit einem Handmixer (Rührbesen) steif schlagen. In einer weiteren Schüssel Eigelbe mit Zucker schaumig rühren. Eigelbmasse mit dem Grießbrei vermengen. Den Eischnee vorsichtig darunterheben und die Masse in eine gefettete Auflaufform streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 30 Minuten backen.

4.  Zitrone heiß waschen, ca. 1 TL Schale fein abreiben, halbieren und Saft auspressen. In einer Schüssel die aufgetauten Beeren (bei Zimmertemperatur beträgt die Auftauzeit ca. 3 Stunden) mit Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft und 1 EL Staubzucker vermengen. Grießauflauf mit Beeren servieren und mit 1 EL Staubzucker bestreuen.

Wir wünschen gutes Gelingen!