Rezept des Monats

REZEPT DES MONATS

Ein fabelhafter Sommerkuchen

Pfirsich Tarte

Einkaufsliste:

für ca. 12 Stücke
  • Für den Teig: 200 g Rauchmehl glatt (grünes Paket) + etwas mehr zum Bearbeiten
  • 3 Eßlöffel Mandeln oder Haselnüsse gemahlen, 1 Prise Salz
  • 120 g Butter + etwas mehr für die Form
  • 1 Ei, 75 g Kristallzucker
  • Für den Belag: 6 Weinbergpfirsiche (od. 3 Pfirsiche)
  • 2 Eßlöffel Maisstärke, 3 Eier
  • je 125 g Créme fraîche und 125 g Sauerrahm
  • 200 g Schlagobers, 3 Eßlöffel Zucker
  • 1 Eßlöffel Vanillezucker, 2 Eßlöffel Zitronensaft
  • nach Geschmack: Staubzucker zum Bestreuen
Pfirsich Tarte / ein fabelhafter Sommerkuchen / Rauchmühle / Rauchmehl

Für das Rezept des Monats August 2018 …

1. Rauchmehl glatt, Salz, Zucker, Ei und gewürfelte Butter zu einem glatten Teig kneten, eine Kugel formen und den Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Die Tarteform (mit ca. 24 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen.

3. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Form ausrollen, die Kuchenform damit auskleiden und einen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und nochmals kurz in den Kühlschrank stellen.

4. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (Heißluft 160 Grad) vorheizen. Die Pfirsiche waschen, häuten, entsteinen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Den Teigboden mit den Mandeln oder Haselnüssen bestreuen und mit den Pfirsichspalten in Form einer Rosette belegen.

5. Die restlichen Belagzutaten verquirlen und über die Pfirsiche gießen. Kuchen im Backrohr ca. 45 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.