Rezept des Monats

REZEPT DES MONATS

Süßes mit Kokosblütenzucker

Hartweizengrießauflauf

Einkaufsliste:

für 4 Portionen
  • 80 g Rauch Hartweizengrieß (gelbes Paket)
  • 300 ml Milch
  • 50 g Kokosblütenzucker, 2 TL Vanillezucker
  • Saft von 1 BIO-Orange, 1 TL Zitronensaft
  • 50 g weiche Butter, 100 g Topfen
  • 2 Eier, 0,1 g Safranfäden
  • 1 TL abgeriebene BIO-Orangenschale
  • etwas Staubzucker, Cranberries oder Gojibeeren

Für das Rezept des Monats Mai 2019 …

1.  Milch mit Orangensaft, 40 g Kokosblütenzucker und Safran in einem Topf aufkochen. Rauch Hartweizengrieß unter Rühren einstreuen, ca. 5 Minuten quellen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2.  Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Butter mit den übrigen 10 g Kokosblütenzucker schaumig rühren. Eier trennen. Eigelbe und Vanillezucker unter die Butter rühren. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen. Grießbrei löffelweise unter die Buttercreme rühren. Dann Topfen und Orangenschale unterziehen, Eischnee unterheben.

3.  Masse in eine runde, gefettete Auflaufform füllen und glatt streichen. Im Ofen in ca. 20 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und mit z.B. Cranberries bestreuen – weitere 10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen. Dann sofort servieren.