Rezept des Monats

REZEPT DES MONATS

ein Klassiker, der auch gut in die Osterzeit passt

Eierlikörtorte

Einkaufsliste:

für 16 Stück
  • 75 g Rauchmehl extra für Kuchen (oranges Paket)
  • 150 g feinen Zucker, Salz
  • 2 TL Backpulver, 75 g Speisestärke
  • 75 g gemahlene Mandeln, 4 mittelgroße Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 700 g kalten Schlagobers, 3 Päckchen Schlagobersfestiger (Sahnesteif)
  • 200 ml Eierlikör, 1-2 EL dunkle Schokoraspel
  • Springform mit 26 cm Durchmesser
  • Backpapier
Eierlikörtorte / ein Klassiker, der auch gut in die Osterzeit passt / Rauchmühle / Rauchmehl

Für das Rezept des Monats April 2020 …

1.  Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft 160) vorheizen. Eier trennen, Eiweiß mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen. Zucker und eine Prise Salz einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eigelb kurz unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darübersieben und mit den Mandeln vorsichtig unterheben. Teig in die mit Backpapier belegte Springform füllen und glatt streichen.

2.  Biskuit im vorgeheizten Backofen ca. 20 bis 25 Minuten hellbraun backen. Dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. Rand der Backform lösen, Biskuit aus der Form stürzen und Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit waagerecht in zwei Böden schneiden.

3.  Sahnefestiger und Vanillezucker mischen, unter Rühren in den Schlagobers einrieseln lassen und den Obers steif schlagen. 250 g Obers wegnehmen und 4 EL Eierlikör unterziehen. Den Eierlikörschlagobers auf den unteren Biskuit streichen, oberen Boden auflegen.

4 EL Schlagobers in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Torte rundherum mit übrigem Obers überziehen. Dann dicht an dicht Tupfen um den oberen Rand der Torte spritzen, sodass keine Zwischenräume bleiben. Übrigen Eierlikör vorsichtig in die Tortenmitte gießen. Torte mit Schokoraspeln verzieren und kühl stellen.

Gutes Gelingen!