Rezept des Monats

REZEPT DES MONATS

mit Salat oder als Suppeneinlage

Tiroler Speckknödel

Einkaufsliste:

für ca. 4-5 Knödel
  • 80 bis 100 g Rauchmehl doppelgriffig
  • 6 altbackene Semmeln od. 210 g Knödelbrot
  • 0,2 l Milch
  • 2-3 Eier
  • jeweils 100 g Speck und geräucherte Wurst
  • 1 kleine Zwiebel
  • 30 g Butter
  • Petersilie, Schnittlauch
  • Salz

Für das Rezept des Monats September 2019 …

1.  Semmeln kleinwürfelig schneiden, in eine Schüssel geben. Milch mit Eiern versprudeln, über das aufgeschnittene Brot gießen, zudecken, eine halbe Stunde ziehen lassen.

2.  Würfelig geschnittenen Speck ausbraten, feingeschnittene Wurst kurz mitrösten und zum Brot geben.

3.  Ebenso die würfelig geschnittene, in Butter angeröstete Zwiebel, reichlich gehackte Petersilie, geschnittenen Schnittlauch und Salz.

4.  Mehl darüber streuen, mit dem Kochlöffel alles gut vermischen und zusammendrücken. Die Knödelmasse soll eher fest sein. Mit nassen Händen Knödel in der gewünschten Größe formen.

5.  In kochendes, gesalzenes Wasser einlegen und ca. 12 Minuten leicht wallend kochen lassen.

Gutes Gelingen!