Kekse mit Zitronenguss

Kekse

mit Zitronenguss

Einkaufsliste:

Zutaten für ca. 40 Stück
  • 250 g RAUCHMehl glatt (grünes Paket)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125 g kalte Butter
  • 125 g Staubzucker
Kekse mit Zitronenguss / Rauchmühle / Rauchmehl

Für die Kekse mit Zitronenguss …

1.  Zitrone waschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. RAUCHMehl mit Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz sowie Zitronenschale, Ei und kalter Butter in Würfeln zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln, 30 Min. kalt stellen.

2.  Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) heizen. Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 3 mm dick ausrollen. Herzen (ca. 5 cm groß) ausstechen. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

4.  Staubzucker mit wenig Zitronensaft zu einem Guss anrühren. Auf die Kekse streichen. Antrocknen lassen. Eventuell übrig gebliebenen Guss in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und Linien auf die Keksen spritzen.

Wir wünschen gutes Gelingen!